Neues Open Peer Review | Geschichte lernen im digitalen Wandel | Beiträge der Tagung #gld13 – Geschichte Lernen digital

Die Beiträge der Tagung #gld13 – Geschichte Lernen digital sind jetzt im Open Peer Review Geschichte lernen im digitalen Wandel (Oldenbourg Verlag) erschienen.

War es bereits während der Tagung im März 2013 über den Livestream und twitter möglich, die Tagung mitzuverfolgen und sich virtuell an den Diskussionen zu beteiligen, bietet das Open Peer Review jetzt allen Interessierten und Akteur/innen der historisch-politischen Bildung die Möglichkeit, Fragen zu den Beiträgen zu stellen und sie zu kommentieren. Die Herausgeber hoffen, dass die Diskussion über Geschichte lernen im digitalen Wandel in der Netzöffentlichkeit einen Beitrag dazu leisten kann, Praktiker des Geschichtslernens und Geschichtsdidaktiker in einen verstärkten Dialog zu bringen.

Um einen Kommentar zur verfassen, registrieren Sie sich bitte mit Ihrem Klarnamen auf den Seiten des Oldenbourg-Verlags.

Arbeitskreis dWGd – digitaler Wandel und Geschichtsdidaktik | neues Blog | @dWGd_kgd

Wie bereits auf der Tagung #gld13 – Geschichte Lernen digital angekündigt konstituiert sich auf der Zweijahrestagung der kgd – Konferenz für Geschichtsdidaktik am 27. September 2013 der Arbeitskreis dWGd – digitaler Wandel und Geschichtsdidaktik unter der Leitung von Prof. Marko Demantowsky, Dr. Jan Hodel und Dr. Christoph Pallaske. Der Arbeitskreis hat jetzt ein eigenes Blog. Sie können auch @dWGd_kgd auf twitter folgen.